Brainloop Customer Council: Höchste Ansprüche an Sicherheit

Von Philipp Giesbrecht am 23. Juli 2018

Easycurity Eventmotiv

Easycurity is the future: Das Motto der diesjährigen Brainloop Veranstaltung beschreibt die Kombination von einfacher (easy) Handhabung und Sicherheit (security). Brainloop entwickelt hochsichere Cloud-basierte Lösungen für die sichere Zusammenarbeit mit vertraulichen Dokumenten. Dabei dennoch einfach bedienbar zu bleiben, ist die tägliche Herausforderung.

Für das Customer Council rund um das Thema Sicherheit lud Brainloop seine Kunden und Partner in die Highlight Towers in München ein. In den Experten-Keynotes wurde der hohe Stellenwert von Security deutlich, der sich durch sämtliche Branchen erstreckt. Thomas Deutschmann, CEO der Brainloop AG, präzisierte dies in seiner Begrüßungsansprache: „Die Digitalisierung praktisch aller Bereiche der Arbeitswelt bedeutet enorme Chancen, wird uns aber auch herausfordern. Sicherheit, Privatsphäre und Datenschutz werden dramatisch an Bedeutung gewinnen.“

Security ohne Grenzen – Sicherheitsstandards in der Luftfahrt

Pilot und Flugtrainer Hans Härting bedient das Thema Sicherheit täglich – wenngleich aus einem anderen Standpunkt betrachtet. In seiner Keynote behandelte er die Analogien des sensiblen Sicherheitsthemas in der internationalen Luftfahrt. Als Head of Human Factors Training ist er für Crew Resource Management Trainings und für die Flight Safety und Security Trainings aller Besatzungen von Austrian Airlines verantwortlich. “Achtzig Prozent der Fehler sind nicht auf technische Probleme zurückzuführen, sondern auf den Faktor Mensch. Daher gilt es, ein sicheres System zu schaffen, das keine Fehler zulässt.“ Mit seinem Vortrag schaffte er Bewusstsein dafür, dass Verlässlichkeit von Prozessen durch Vereinfachung erreicht werden kann. Hier spiegelt sich auch die Philosophie der Brainloop AG wider, denn Brainloop Kunden gehen auf Nummer sicher – einfach, effizient und effektiv.

Easycurity und Disruption – mit einfachem Produkt Momentum gewinnen

Dr. Eike Schmidt, CTO von Brainloop, knüpfte an das Thema an: „Durch neue Technologien und künstliche Intelligenz werden uns in Zukunft viele Entscheidungen abgenommen. Wir müssen dann aber immer komplexere Entscheidungen auf Basis unstrukturierter Information treffen – Entscheidungen, die die Grenzen von KI übersteigen. Wir von Brainloop schützen – und unterstützen – die wichtigsten Menschen in den wichtigsten Firmen im Umgang mit den wichtigsten Dokumenten als Basis ihrer wichtigsten Entscheidungen.“ Der CTO präsentierte in Folge das neue Produkt von Brainloop, die BoardSuite: „Im Fokus steht ein Lean-Startup-Konzept. Das heißt, wir wollen gemeinsam an der Perfektionierung der Lösung arbeiten, Feedback von Kunden einholen und dieses einpflegen. Der Schwerpunkt wird auch weiterhin auf Sicherheit liegen, aber auch das Prinzip der Simplizität soll gegeben sein – ganz im Sinne des Mottos Easycurity.“

Ein neues Produkt – mehr Räume für perfektes Sitzungsmanagement

Wie sich die Board-Officers perfekt auf ein Meeting vorbereiten, demonstrierten die Experten in den einzelnen Break-Out-Sessions. Die Brainloop BoardSuite ermöglicht die Professionalisierung der Board- und Gremienkommunikation in einem anspruchsvollen Compliance-Umfeld. Einfacher und sicherer Zugriff auf die Sitzungsunterlagen über verschiedenste mobile Endgeräte ist im Hinblick auf neue Arbeitsmodelle unabdingbar. Deshalb sollten Aufsichtsräte wie Vorstände auf eine Management-Lösung zurückgreifen, mit der sich digitale Sitzungsmappen effizient erstellen und sicher verteilen lassen. Die digitale Plattform umfasst eine Abstimmungsfunktion für die einfache Entscheidungsfindung und eine moderne Gremienkommunikation. In weiterer Folge unterstützt ein intelligentes Q&A-Management sämtliche Deal-Abschlüsse.

"Möchten Sie sicher kommunizieren? Dann besorgen Sie sich eine Brieftaube!"

Einen augenöffnenden Vortrag zum Thema Cybersecurity lieferte Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität. Sich selbst stellt er als der „gutaussehende Türke von der Polizei“ vor: In seinem Vortrag präsentierte er ein ernstes Thema derart humorvoll, dass kein Auge trocken blieb. Als IPA-Sekretär bei der Verbindungsstelle München ist er auf Cybercrime und Prävention spezialisiert und erlebt hier täglich die enormen Auswirkungen mangelnder Sicherheitsvorkehrungen in der IT: „Menschen muss man nicht mehr hacken, sie geben ohnehin alles preis. Die beste Firewall ist der gesunde Menschenverstand, aber natürlich spielen ein sicheres Betriebssystem und Virenschutz auch eine wichtige Rolle.“ Denn egal, ob privat oder geschäftlich: Vertrauliches muss geschützt werden. Hier sind der Internetexperte und Brainloop einer Meinung.

Studienergebnisse zur Boardkommunikation und -digitalisierung

Daniela Mattheus, Corporate Governance Board Services Leader bei Ernst & Young, widmete ihren Vortrag den Chancen und Risiken der Digitalisierung – denn diese nehmen auf der Aufsichtsratsagenda gleichermaßen einen wichtigen Platz ein. Neue digitale Produkte, der Aufbau digitaler Skills, Datenschutz und -souveränität sowie das Internet der Dinge stehen bereits und zukünftig im Fokus. Dies hat auch die Studie in Zusammenarbeit von EY, Brainloop, der HHL Leipzig Graduate School of Management und der Philipps-Universität Marburg ergeben. Aufsichtsräte müssen also dafür sorgen, dass der Vorstand geeignete technische Maßnahmen und auch eine angemessene Risikostrategie implementiert, die auch die Aufsichtsratskommunikation miteinschließen. Vorständen und Aufsichtsräten legt sie außerdem ans Herz, ihre Anstrengungen im Bereich der strategischen Aspekte der Digitalisierung zu verstärken, beispielsweise hinsichtlich der Schaffung agiler Organisationsstrukturen, der Nutzung von Big Data und des Internets der Dinge.

Networking und Get-Together mit Besuch der Ausstellung

Zwischen den Beiträgen hatten die Teilnehmer die Gelegenheit zum branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch in lockerer Atmosphäre. Interessierte fanden sich zwischen den einzelnen Vorträgen im Ausstellungsraum zusammen, wo das Produktmanagement Zusatzinformationen zu den Brainloop Produkten bereithielten. Insbesondere der Launch der BoardSuite erfreute sich hoher Nachfrage. In entspanntem Rahmen ergaben sich interessante Gespräche mit anderen Kunden und den Vorständen und Mitarbeitern der Brainloop AG.

Brainloop

Das könnte Sie auch interessieren:

Blickdicht: So schützen Sie Ihre Daten – auch vor dem Provider

Blickdicht: So schützen Sie Ihre Daten – auch vor dem Provider

Weiterlesen
Ausgezeichnet: Brainloop Services auf dem 1. Platz

Ausgezeichnet: Brainloop Services auf dem 1. Platz

Weiterlesen
Sicherheitskategorien steuern – auf allen Ebenen

Sicherheitskategorien steuern – auf allen Ebenen

Weiterlesen